Die Faszination für Perfektion ist nicht nur gefährlich, sondern entfernt auch den wertvollsten Faktor des Lebens - die Menschheit. Die Suche nach dem Verbesserten und dem „Mehr“ lässt die Menschen mehr zu Robotern werden als zu den unvollkommenen Menschen, in die sie hineingeboren wurden. Gesund und glücklich sind immer auf der grünen Seite; sicher und lebenswichtig. Alles, was die Grenzen überschreitet, wird jedoch gefährlich und verwandelt die Menschheit in einen passiven Roboter.

„Die Welt, wie wir sie geschaffen haben, ist ein Prozess unseres Denkens. Es kann nicht geändert werden, ohne unser Denken zu ändern. “ - -Albert Einstein

Zwei Begriffe bestimmen heute unseren Artikel. Biohacking und Langlebigkeit. Kurz gesagt, ersteres verändert den Körper für einen bestimmten Zweck, während letzteres durch definiert wird Science Direct als die Fähigkeit, über das durchschnittliche Todesalter hinaus zu überleben. Beide Faktoren schließen sich nicht gegenseitig aus, aber Biohacking kann verwendet werden, um eine längere Lebensdauer zu erreichen.

Biohacking

Body Hacking oder Biohacking kommt von "Biologie" und "Hacking". Es ist die Anwendung von "Hacking" -Methoden in unserem Körper, um einen bestimmten Aspekt zu verändern oder zu verändern. Dies könnte durch Einbringen von Chemikalien in den Körper, Einbau von Magnetimplantaten oder elektronischer Hardware in den Körper oder durch medizinische, ernährungsphysiologische und elektronische Techniken geschehen. Viele Praktiken, die wir täglich durchführen, wie z. B. Morgenkaffee, gewohnheitsmäßiges Trinken von Wasser, sobald wir aufwachen, und mehr… können als Biohacking erklärt werden.

Typen:

Biohacking kann durch externe Methoden wie Fasten erfolgen. WeFast ist eine Gemeinschaft von Körperhackern durch intermittierendes Fasten. Sie erklären den Prozess und spezifizieren die positiven Auswirkungen, die dies auf Langlebigkeit, Stoffwechsel, Immunität und sogar Krebs hat.

Neurofeedback ist eine andere Methode. Es ist eine therapeutische Interventionstechnologie, die bei der Regulierung der Gehirnwellen hilft. Unsere Seite on neurofeedback bietet Details dazu, wie Sie die Fokussierung schärfen und Stress verbessern können.

BBC News hat einen Artikel über einen Biohacker geteilt, der ein elektronisches Implantat auf seiner Brust verwendet. Es vibriert jedes Mal, wenn er nach Norden blickt, und ist für ihn der erste Schritt zu einem vollständig eingebauten Navigationssystem. Dies ist ein interner Typ, bei dem eine direkte Modifikation des Körpers durchgeführt wurde

Leistungen:

Wir haben festgestellt, dass Biohacking nicht nur auf elektronische Chips und Technologie beschränkt ist. Ein morgendlicher Lauf zum Beispiel ist eine Art Biohacking, das dazu beiträgt, dass unser Blut zirkuliert, und uns einen Neuanfang für unsere Tage ermöglicht.

Zum Beispiel intermittierendes Fasten (IF) und nach Harvard Health PublishingEs wurde nachgewiesen, dass es beim Abnehmen hilft und den schnellen Stoffwechsel fördert. Hinzu kommt, dass das Fasten das Krebsrisiko senkt, da das Fasten zur Beseitigung von Toxinen und beschädigten Zellen beiträgt.

Gefahren:

Das Nationales Zentrum für Informationen zur Biotechnologie bestätigt, dass Biohacking viele Gefahren birgt, wenn es nicht richtig gehandhabt wird. Es muss reguliert werden, sonst müssen Menschen ein bestimmtes Werkzeug missbrauchen und sich selbst schwer verletzen.

Einige Leute betrachten Biohacking als eine Art Selbstpflege, verwenden aber die falschen Mittel, um dies zu erreichen. Anstatt eine gesunde Routine zu etablieren und Body-Hacking in einem positiven Licht einzusetzen, experimentieren sie damit Drogen, was schließlich zu vielen Komplikationen und Abhängigkeiten führt.

Darüber hinaus fördert Biohacking an seiner Grenze starke Menschen - perfekte Maschinen, wenn Sie so wollen -, wenn es in Wirklichkeit nicht so fehlerfrei und so schnell funktioniert. Daher drängen Individuen oft auf dieses Bild, ohne zu wissen, dass der menschliche Körper zerbrechlicher ist als der eines Roboters.

Langlebigkeit

Das US National Library of Medicine definiert Langlebigkeit als "die Dauer des menschlichen Lebens". Die Faktoren, die das Leben verlängern können, hängen hauptsächlich mit der Vermeidung von Toxizität, der Gewährleistung von Nahrung, Sicherheit und Schutz sowie einem gesunden Leben zusammen. Und da Biohacking zur Verbesserung des Lebens eingesetzt werden kann und Selbstentwicklunges führt auch zu einer längeren Dauer des menschlichen Lebens. Entscheidend ist, dass ein gesunder Lebensstil eingehalten wird und der Körper gepflegt wird.

Genauso schnell kann der Missbrauch von Biohacking jedoch die Lebensdauer des Menschen verkürzen. Die Grenze zwischen nützlich und schädlich ist manchmal so dünn. Und da es ohne die richtige Anleitung leicht ist, in die dunkle Seite des Biohacking zu geraten, ist es möglich, den Körper zu ruinieren.

COGNIFUL ist Ihr Leitfaden für die Wissenschaft des Geistes und zeigt auf, wie Informationen verarbeitet werden. Es erschließt Ihnen, bessere interne Einsichten zu gewinnen, und dementsprechend arbeiten wir mithilfe der kognitiven Psychologie daran, das Gehirn auf die richtige Weise zu beeinflussen, um die Denkweise zu ändern. Dies ist eine Art von Biohacking; Beeinflussung von Körper und Geist zur Verbesserung des Lebens. Durch kognitive Verhaltenstherapie, Neurofeedback und verschiedene andere Methoden wird Sie eine sichere und positive Veränderung berühren, die zu einem verbesserten Leben führt, unabhängig von den Fehlern, die aufgrund unserer Menschlichkeit weiterhin bestehen.